Sehen lernen und Gestaltung

Bei Kwerfeldein ist heute ein Artikel erschienen, in dem Stefan Weber sehr schön beschreibt, wie er über eine lange Zeit (vier Jahre) ein Objekt (in dem Fall eine Brücke) fotografiert und was er dabei entdeckt.
Dieser persönliche Erfahrungsbericht Ist sicher für alle interessant, die sich etwas intensiver mit dem Thema Bildgestaltung auseinandersetzen wollen. Hier kann man am Beispiel eines persönlichen Erlebnisses lesen, wie die intensive Auseinandersetzung mit dem Motiv und den entstandenen Bildern die eigene Wahrnehmung sensibilisieren und den „Blick“ schulen können.

Hier geht es zum Artikel


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.