Probleme beim Upate auf Mavericks

Seit etwas mehr als einem Jahr biete ich auch Apple Rechnern ein Zuhause.
Mittlerweile stand wieder ein Update des Betriebssystems an, von Mountain Lion (OS X 10.8.5) auf Mavericks.
Während das vorher jedesmal hervorragend klappte, hatte ich diesmal Probleme.
Weder ein erneuter Download des Updates noch ein Start des Installationsprogramms aus dem dem Programmverzeichnis heraus führten zum Erfolg.

Problem

Es kam beständig das Updatefenster mit der Fehlermeldung: „“Diese Version des Programms „OS X Mavericks installieren.app“ ist beschädigt und kann nicht für die Installation von OS X verwendet werden.“
Danach war nur „OK“ möglich und das Fenster schloss sich.

Im Installationsprotokoll (über das Menü des Installationsprogramms unter – Fenster zu erreichen) stand als Fehlermeldung: „Oct 24 06:35:07 MacBook.local Install OS X Mavericks[19059]: TostHD is not recognized as install media?“

Lösung

Ich  habe das System dann mit Carbon Copy Cloner auf eine externe Platte geklont und von dieser gestartet. Mit dem Festplattendienstpogramm löschte ich die  ursprüngliche Startplatte.
Den Rechner habe ich anschließend heruntergefahren und dann von der externen Platte gestartet. Nun wurde zuerst OS X 10.8 aus dem Internet neu installiert und dann habe ich  direkt das Update auf Mavericks von der bereits heruntergeladenen (angeblich fehlerhaften) Datei aus durchgeführt.


Danach  musste ich noch die externe Festplatte erneut anschließen und von dieser mit dem Migrationsassistenten die Einstellungen, Programme und Daten der alten Installation auf das neue System übertragen.
Läuft. (… und macht Spaß.)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.