Die 1. Nacht der Fotografie

1. Nacht der Photographie

1. Nacht der Photographie

Drückt bitte alle die Daumen, dass es am Samstag im Ruhrgebiet schönes Wetter gibt. Dann findet nämlich am Wissenschaftspark in Gelsenkirchen die „1re Nuit de la Photographie“ , die „1. Nacht der Fotografie“ statt (Thema: „Träume“).
Angeregt durch die Atmosphäre der Fotografie-Abende beim Fototreffen in Arles werden hier (umsonst und draußen) Fotos auf die Großbildwand projiziert und von Musik untermalt. Wenn das Wetter mitspielt, kann man sich auf die mitgebrachten Decken setzen und Leckereien aus dem Picknickkorb genießen.
…Wenn das Wetter mitspielt…
Und deshalb drückt bitte alle die Daumen dafür!

Ich werde mir das nicht entgehen lassen, vielleicht ist es ja der Beginn einer regelmäßigen Fotoveranstaltung, würde mich freuen. Auf jeden Fall werde ich versuchen, vor Ort zu sein und würde mich freuen, viele Leute zu treffen.
Auf dieser Seite hier werde ich deshalb am Samstagnachmittag schreiben, wann ich wo bin und einen Link zu einer Glympse-Seite veröffentlichen, auf der man für diesen Abend meinen aktuellen Standort finden kann.

Link zur Veranstaltung

Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Wissenschaftspark Gelsenkirchen, Blick in den Park. Hoffentlich wird das Wetter so schön…

 

P.S.
Ja, ich weiß, für manche ist Gelsenkirchen die „verbotene Stadt“. Aber es gibt mindestens drei Gründe, in diese Stadt zu kommen. Meine Workshops, die Nacht der Fotografie und noch einen. ;-)

Meine anderen Berichte über Fotoaustellungen

 

/ 22. Jun 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.