ICE – Tutorial zur Panoramasoftware (Teil 1)

Panoramaraster

Panoramaraster

Es hat etwas gedauert, aber jetzt ist es fertig. Das erste Video zu Microsofts Image Composite Editor (ICE) habe ich gerade zu Youtube hochgeladen.
Bei ICE handelt es sich um ein kostenloses Panoramaprogramm von Microsoft, das mehr oder weniger vollautomatisch unterschiedliche Panoramaarten erzeugen kann.
Bei den Panoramen kann es sich um klassische Versionen mit großem Bildwinkel halten, es können aber auch aus vielen Einzelbildern bestehende hochaufgelöste „normale“ Bilder entstehen.

In dem unten folgenden Video kannst Du lernen, wie man mit mit ICE aus einem freihändig aufgenommenen Bilderraster ein hochauflösendes Panorama erzeugt. Solche hochaufgelösten Bilder sind ideal, wenn der Betrachter später auch näher an das Bild herangehen und Details studieren soll.
Speziell in der Landschafts- und Architekturfotografie kann das sehr wichtig sein.

Panoramasoftware Image Composite Editor

 

Zu meinem  zweiten Video über ICE
(Vom Schwenk zum Panoramastandbild)

Übrigens, in einem anderen Blogbeitrag erkläre ich , wie man ohne viel Aufwand und Gepäck am besten die Einzelbilder für ein klassisches breites Panorama aufnehmen kann. Und ich habe auch einen Beitrag zum Fotografieren und Zusammenbauen von Vertoramen.

/ 24. Mrz 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.