Gestaltung hört nie auf.

Reisefotografie

Reisefotografie

Meinen Kursteilnehmern sage ich oft, dass man die Fototechnik, zumindest die Grundlagen, in einigen Wochen erlernen kann. Evtl, wenn man wirklich Zeit hat, sogar in einigen Tage. Mit dem Gestalten dagegen endet das nie, hier lernt man sein Leben lang dazu. Und man beschäftigt sich damit, wenn es einen gepackt hat, auch dann, wenn man keinen Fotoapparat dabei hat.
Dazu passt ein Zitat des Fotografen Eric Bouvet (www.ericbouvet.com), dass mir heute in die Hände fiel.

„Wenn ich (…) draußen etwas trinke, setze ich mich immer so hin, dass ich von dort aus ein gutes Bild machen könnte.“

Stimmt, genauso ist das. ;-)
Wenn man daran gewohnt ist, sich mit Gestaltung auseinanderzusetzen, macht man das ganz instinktiv und nicht nur mit der Kamera in der Hand.

Fujifilm X Magazin

Das Zitat stammt aus der neuen Ausgabe des (Werbe-) Onlinemagazins „Fujifilm X Magazin„.
Meine letzte Kamera ist zwar eine Olympus EM-1 geworden (warum das so kam, werde ich später hier im Bog schreiben), aber die Fujis liegen mir doch sehr am Herzen, die Fujifilm X-100 ist immer noch meine aktuelle Lieblingskamera.

RSS Feed

/ 08. Okt 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.